Herzlich willkommen im

Forstgut Quellental

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

Bereits in dritter Generation bewirtschaften wir unseren 130 ha großen Forstbetrieb im nördlichen Riesewohld im Kreis Dithmarschen. Neben der eigentlichen forstwirtschaftlichen Nutzung der Flächen steht seit vielen Jahren die Produktion von Weihnachtsbäumen und Schmuckreisig im Vordergrund.

Dieses geschieht mittlerweile zunehmend auf landwirtschaftlichen Flächen. In unserem Betrieb haben wir gemeinsam mit lokalen Unterstützern Naturschutzprojekte ins Leben gerufen, um heimische Arten und naturnahe Lebensräume zu unterstützen.

Aktuelles

Ganz herzlichen Dank für Ihre Spenden!

Mit 3927,89 € haben unsere Kunden während des Weihnachtsbaumverkaufes im letzten Jahr so viel Geld für den Freundeskreis Hospiz e.V. in Meldorf gespendet wie noch nie in den Jahren zuvor. Dafür bedanken wir uns von ganzem Herzen bei Ihnen und Euch!
Seit mehr als zehn Jahren kommt der Nettoerlös unseres Punschausschankes dem Freundeskreis Hospiz zugute. Mit der Errichtung eines eigenen Hospizes in Dithmarschen in diesem Jahr wird neben der ambulanten nun auch die stationäre Begleitung sterbender Menschen ermöglicht.

Freundeskreis Hospiz

Auch in diesem Jahr kommt der Nettoerlös des Ausschanks und der Grillaktion im Zuge unseres Weihnachtsbaumverkaufs dem Freundeskreis Hospiz in Meldorf zugute. Vielen Dank dem ehrenamtlichen Team, das seit Jahren dieses erst möglich macht!

Vermietung

Neben einem Vierfamilienhaus im Fachwerkstil und zwei Holzhäusern, die wir ganzjährig vermieten, bieten wir eine Blockhütte für die Ferienvermietung an.

Weihnachtsbäume

Der Weg von der dreijährigen Jungpflanze bis hin zum verkaufsfähigen etwa 12 Jahre alten Weihnachtsbaum muss mit sehr viel Handarbeit begleitet werden. Dabei entscheiden neben der eigentlichen Pflege der Bäume insbesondere auch wenig beeinflussbare Faktoren, wie z.B. die Qualität der Baumschulware und der Witterung im Verkaufsjahr, über die Qualität des fertigen Weihnachtsbaumes.

Anfang Dezember startet unser traditioneller Verkauf der Bäume. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl eigener Nordmanntannen in allen Größen, die täglich frisch in unseren Kulturen gesägt und präsentiert werden.

Aufgrund der landschaftlich besonderen Lage mitten im Wald ist der alljährliche Kauf eines „Echten Quellentaler Weihnachtsbaumes“ für viele Familien zu einer Tradition geworden.

Selbstverständlich verpacken wir Ihren Baum, mittlerweile auch in kompostierbaren Netzen, spitzen ihn auf Wunsch an und helfen Ihnen auch beim Verladen in Ihren PKW. Einen Lieferservice können wir leider nicht anbieten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Geschenkidee für Ihre Mitarbeiter sind oder auch ein kleines Weihnachtsevent bei uns durchführen möchten, dann beraten wir Sie sehr gerne. Natürlich können Sie auch Weihnachtsbaumgutscheine bei uns erwerben.

Forstgut Quellental - Weihnachtsbäume Forstgut Quellental - Weihnachtsbaumverkauf Forstgut Quellental - Weihnachtsbaumverkauf
Forstgut Quellental - Schmuckreisig

Schmuckreisig

Aus der Region für die Region

Unser Angebot an Schmuckreisig richtet sich besonders an Floristikunternehmen und Kranzbindereien. Die meisten unserer Kunden haben ihren Sitz in der Region, aber auch Händler aus Hannover, Hamburg und Kiel gehören zu unserem Kundenkreis.

Neben der bekannten Nordmanntanne produzieren wir auch Schmuckreisig von Nobilistanne, japanischer Sicheltanne, Eibe, Scheinzypresse, Buchsbaum und anderen Arten in verschiedenen Qualitäten und Mengen.

Bei Interesse freuen wir uns sehr, Ihnen unsere aktuelle Preisliste zukommen zu lassen.

Zum Kontakt

Forstwirtschaft

Mit etwa 100 Hektar Waldfläche nimmt die forstwirtschaftliche Nutzung den flächenmäßig größten Anteil ein. Es stehen auf etwa 60 % der Fläche noch reine Nadelbaumbestände, die kontinuierlich in naturnähere Wälder umgebaut werden. Auf diesem Weg werden diese langfristig naturnäher und stabiler gegenüber äußeren Einflüssen werden.

Die Vermarktung des Holzes erfolgt nahezu ausschließlich an Großhändler und Sägewerke. Brennholz kann durch Selbstwerbung auch von privaten Interessenten geworben werden. Sprechen Sie uns hierzu sehr gerne an.

Forstgut Quellental - Forstwirtschaft
Forstgut Quellental - Naturschutz Forstgut Quellental - Naturschutz

Naturschutz

Etwa 20 ha und damit ca. 15 % der Betriebsfläche sind Teil verschiedener Natur- und Artenschutzprojekte.

Die fischereiwirtschaftliche Nutzung der Teichanlage haben wir 2015 zugunsten eines Amphibien- und Reptilienschutzprojektes aufgegeben. Vorrangig Arten wie Kammmolch, Knoblauchkröte, Grasfrosch, Teichmolch, Ringelnatter und Kreuzotter sollen durch abgestimmte Maßnahmen und Verzicht auf die fischereiwirtschaftliche Nutzung gefördert werden. Dieses Projekt wurde in Kooperation mit dem Lokalen Bündnis für Naturschutz in Dithmarschen und auch mit Hilfe der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ins Leben gerufen.

14 ha Waldfläche wurden bereits 1999 aus der Bewirtschaftung herausgenommen. Es handelt sich hierbei um einen artenreichen Erlen-Eschen Bruchwald mit Beimischung einzelner seltener Flatterulmen, Buchen und Eichen. Ziel ist die ökologische Aufwertung dieses Standortes durch Entwicklung hin zu einem Waldbestand mit diversen Altersklassen und daran gekoppelt artenreichen Lebensgemeinschaften.

Besonders alte Eichen und Buchen schonen wir und werden diese auch in Zukunft nicht ernten. Hierzu haben wir uns im Jahr 2001 verpflichtet. Ziel ist die Bereicherung der Waldlebensräume mit Totholz, auf das insbesondere viele Pilz- und Insektenarten angewiesen sind.